Das olympische Feuer in meinen Händen

Von , 17. Juli 2012 23:30

Es gibt Momente, die sind schwierig bis unmöglich in Worte zu fassen. Ein solcher Moment liegt hinter mir und auch jetzt, einige Stunden nach meinem olympischen Fackellauf über knapp 400 Meter im englischen Crowborough, tue ich mich alles andere als leicht, zu beschreiben, was heute eigentlich genau passiert ist. Dass ich die olympische Flamme mit einer Gasfackel knapp 400 Meter in Richtung London tragen durfte, ist einfach nur großartig, phänomenal, intergalaktisch oder auch schlicht und einfach ein geiles Gefühl. Kurzum: einer der tollsten Momente in meinem Leben. Weiter lesen 'Das olympische Feuer in meinen Händen'»

Urlaubszeit auf Fuerteventura

Von , 24. Juni 2012 10:49

Wie lange ist es eigentlich her, seit ich an dieser Stelle das letzte Mal über Urlaub geschrieben habe? Mein Trip auf die Malediven liegt schon eine gefühlte Ewigkeit zurück und auch mein Traumurlaub in Australien ist schon ein paar Monate her. Grund genug, zu neuen Zielen aufzubrechen. Nur wohin? Letztlich fiel die Wahl auf die Kanarischen Inseln – genau genommen Fuerteventura.

Und was soll ich sagen? Zusammen mit Micky – so Schatz, wirst Du auch mal endlich an dieser Stelle erwähnt :-) – war ich nach vier Stunden Flug eine Woche lang auf der von Vulkangestein geprägten Sonneninsel zu Gast und durfte mir im Riu Palace Tres Islas nicht nur das sonnige Wetter bei 25 bis 30 Grad gefallen lassen, sondern auch einen zum Teil massiven Nordostpassat. Wer auch immer von euch plant, einen Trip auf die Kanaren zu unternehmen, ihr solltet mit dem Wind echt umgehen können. Weiter lesen 'Urlaubszeit auf Fuerteventura'»

Der Tag, an dem Marc Fascher ging…

Von , 23. Januar 2012 18:58

Wir schreiben Montag den 23. Januar und nun haben wir ihn wirklich: den Tag, an dem Marc Fascher ging. Vor ein paar Minuten flatterte mir die offizielle Pressemitteilung in mein E-Mail-Postfach, wonach Preußen Müster seinen Erfolgstrainer mit sofortiger Wirkung entlassen hat. Ein richtiger Schritt?

Ich möchte an dieser Stelle kein Urteil fällen, denn das, was zwischen Vorstand und Trainer hinter den Kulissen vorgefallen ist, wissen ohnehin nur die unmittelbar Beteiligten. Fakt ist aber: Preußen Münster verliert einen äußerst sympathischen Menschen und jenen Trainer, der den Verein aus der Bedeutungslosigkeit zurück in den bezahlten Fußball geführt hat. Weiter lesen 'Der Tag, an dem Marc Fascher ging…'»

Flugzeugtaufe mit Condor in Berlin – D-AICA heißt jetzt „Hans“

Von , 5. Dezember 2011 21:30

Manchmal bin ich einfach nur rundum dankbar. Dankbar, dass ich so viele tolle Dinge erleben darf, die mir wohl verwehrt blieben, wäre ich beruflich und privat nicht so eng mit dem Internet verbunden. Dank verschiedener Social Media-Aktivitäten und meinem zugegebenermaßen guten Draht zu Johannes Winter aus der Pressestelle von Condor durfte ich heute auf dem Flughafen Berlin Schönefeld nicht nur live bei einer Flugzeugtaufe dabei sein, sondern auch an einem Rundflug über Berlin inklusive Go-Around an den Flughäfen Tegel und Schönefeld teilnehmen. Für mich als Flugzeug-Verrückter natürlich ein echtes Highlight!

Und so machte ich mich heute in den frühen Morgenstunden auf den Weg zum Flughafen Köln/Bonn, um mich von dort direkt zum Ort des Geschehens am (noch) alten, ranzigen SXF fliegen zu lassen. Wird zweifelsohne Zeit, dass Berlin mit dem BER einen modernen und vor allem einer Metropole dieser Klasse würdigen Großflughafen bekommt. Doch das nur nebenbei. Viel wichtiger: die nagelneu ausgestattete D-AICA; ein Airbus A320 mit rundum erneuerter Innenausstattung und einer schicken Traditions- bzw. Nostalgie-Lackierung. Weiter lesen 'Flugzeugtaufe mit Condor in Berlin – D-AICA heißt jetzt „Hans“'»

Mit den Angry Birds und Finnair bis nach Singapur

Von , 3. Oktober 2011 17:52

Manchmal ist es einfach nur toll, für onlinekosen.de und in diesem Zusammenhang auch für den Basic Thinking Blog arbeiten zu dürfen. Vor rund einem Jahr durfte ich mit Lufthansa nach New York abheben, um das FlyNet zu testen. Nun stand die nächste Pressereise auf dem Programm: mit Finnair und Rovio ab in die entgegengesetzte Richtung bis nach Singapur.

Warum Singapur? Nun, Rovio, ein finnisches Unternehmen, das vor den Toren Helsinkis beheimatet ist, hat in den vergangenen Monaten einen echten Senkrechtstart hingelegt. Und zwar in erster Linie durch den Vertrieb des Kultspiels Angry Birds. Und eben diese verrückten Vögel sollten nun ihren längsten, ununterbrochenen Flug antreten – anlässlich der Angry Birds Asian Challenge bis nach Singapur. Weiter lesen 'Mit den Angry Birds und Finnair bis nach Singapur'»

Neues Smartphone: Ich bin ein Androide

Von , 24. September 2011 12:30

Lange habe ich mich von Testgerät zu Testgerät gehangelt, nun besitze ich endlich ein eigenes Smartphone. Da mir ein iPhone weiterhin zu teuer ist, habe ich ein Angebot von Media Markt in Anspruch genommen – wenn auch über einen kleinen Umweg.

Als ich in der Redaktion saß und mitbekommen habe, dass das Samsung Galaxy S Plus für 269 Euro zu haben ist, stand für mich nach einem kurzen Preis-Check relativ schnell fest: das muss ich haben. Doch dann die ernüchternde Erkenntnis: in ganz Köln ausverkauft.

Zum Glück habe ich aber gute Kontakte in der Zentrale der Media Saturn Holding, sodass ich mein auserkorenes Telefon mit Android-Betriebssystem nun doch in den Händen halten darf; stolz und glücklich. :-)

Zu Gast in Tallinn – Eine Altstadt-Perle

Von , 21. Mai 2011 19:54

Man stelle sich vor, es geht auf eine Reise nach Estland und man hat eigentlich keine Ahnung, worauf man sich einlässt. So in der Art ist es mir gegangen, als ich vor einer Woche einer Einladung von Samsung Mobile gefolgt bin. Die Kollegen aus der Samsung Presse-Abteilung hatten in die Tallinn geladen, um das neue Samsung Galaxy S II vorzustellen. Und was soll ich sagen? Die Altstadt von Tallinn ist ein echter Traum. Ich bin sogar geneigt, zu sagen, ein Geheimtipp für all diejenigen, die in einer kleinen, überschaubaren Hauptstadt flanieren möchten.

Vieles in Tallinn hat mich an meine Heimat erinnert. Insbesondere nachts, wenn die weitestgehend autofreien Straßen samt der angrenzenden Häuser in ein festlicht beleuchtetes Licht getaucht wurden. Mehr noch: die kleinen, engen Gassen und die unzähligen vom Krieg verschonten Bauten sorgen für einen fast schon mittelalterlichen Stadtkern. Und wenn man sich dann auch noch eine nahezu komplett erhaltene Stadtmauer nebst diversen Türmen anschauen darf… einfach toll! Weiter lesen 'Zu Gast in Tallinn – Eine Altstadt-Perle'»

Es ist vollbracht: Preußen Münster steigt in die 3. Liga auf

Von , 11. Mai 2011 21:01

Jawoll! Wir haben es geschafft! Der Aufstieg in die 3. Liga ist da! Und was war das für eine unbeschreiblich geniale Party im Preußenstadion. Auch wenn vor dem Spiel schon so gut wie alles klar war – uns, dem SC Preußen Münster, fehlte noch ein Punkt aus vier Spielen – bevölkerten zum Duell gegen die Zweite von Borussia Mönchengladbach 18.500 Zuschauer das alt-ehrwürdige Rund an der Hammer Straße; ein neuer Regionalliga-Rekord. Weiter lesen 'Es ist vollbracht: Preußen Münster steigt in die 3. Liga auf'»

Allianz Arena – Zu Besuch in der Loge von Kabel Deutschland

Von , 15. März 2011 19:53

Manchmal kann ich echt nur von Glück sprechen, was für Ereignisse ich dank meines Jobs miterleben darf. Samsung hat mich zur Vorstellung des Smartphones Wave mit nach Lissabon genommen, mit Lufthansa durfte ich zum Test des FlyNet nach New York fliegen und nun liegt auch eine tolle nationale Erfahrung hinter mir. Kabel Deutschland hat mich eingeladen, nach München zu kommen, um in der Allianz Arena in der dortigen Loge des Kabelnetzbetreibers das Bundesliga-Spiel zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund live zu erleben. Weiter lesen 'Allianz Arena – Zu Besuch in der Loge von Kabel Deutschland'»

Lufthansa startet das FlyNet – und ich war live dabei

Von , 9. Dezember 2010 19:02

FlyNet Antenne

Ich glaube, ich kann behaupten, dass der wohl spannendste berufliche Aufenthalt im Ausland meines Lebens hinter mir liegt. Es war ja immer schon spannend, wenn es für onlinekosten.de zum Beispiel nach Barcelona zum Mobile World Congress oder mit Samsung zur Vorstellung neuer Handys nach Lissabon oder in die Münchener Allianz Arena ging. Doch dass ich anlässlich des Starts des Lufthansa Flynet nach New York durchstarten durfte, nun, das war dann doch etwas Besonderes. Weiter lesen 'Lufthansa startet das FlyNet – und ich war live dabei'»

Panorama Theme by Themocracy